HomeNews

29.06.2021 | Life Sciences & Health | Lesezeit: 2 min

Neue Geschäftsleitung übernimmt bei Geistlich Pharma

Wolhusen LU - Geistlich Pharma bekommt am 1. Juli Ralf P. Halbach als neuen CEO. Er tritt die Nachfolge von Paul Note an, der in den Ruhestand geht. Die Direktoren Rolf Jeger und Terance Hart gehen ebenfalls in Pensionierung.

Die zur Schlieremer Geistlich Gruppe gehörende Geistlich Pharma vollzieht per 1. Juli einen Führungswechsel. Ralf P. Halbach löst als CEO Paul Note ab. Er geht nach 15 Jahren an der Spitze des Unternehmens in den Ruhestand. Diese 15 Jahre standen für Geistlich Pharma im Zeichen des Aufbaus, heisst es in einer Medienmitteilung des Verwaltungsrats der Geistlich Pharma AG. Unter Notes Führung sei eine weltweite Struktur mit zahlreichen Tochtergesellschaften entstanden und Geistlich als Anbieter von regenerativen Produkten mit innovativen Konzepten positioniert worden. In dieser Zeit sei das Geistlich Pharma-Team von 140 auf über 700 Mitarbeitende gewachsen.

Mit Note hätten Rolf Jeger, Director GRC (Governance, Risk & Compliance) als Verantwortlicher für Unternehmensführung, Risikobewertung und Einhaltung der Normen sowie Forschungsdirektor Terance Hart an diesem Aufbau gearbeitet. Sie arbeiteten zwölf und elf Jahre für Geistlich Pharma.

Der neue CEO Ralf P. Halbach ist im spanischen Barcelona geboren und aufgewachsen. Er hat sowohl die Schweizer als auch die deutsche Staatsbürgerschaft. Er hat einen Doktortitel in organischer Chemie der Universität Basel und einen MBA der privaten Wirtschaftshochschule INSEAD in Frankreich.

Halbach bringt laut Mitteilung mehr als 25 Jahre internationale Erfahrung im pharmazeutischen und diagnostischen Sektor mit in sein neues Amt. In den vergangenen zehn Jahren arbeitete er in mehreren Funktionen und unterschiedlichen Abteilungen und Regionen für Roche. Er hatte Positionen im globalen strategischen Marketing in den USA inne sowie regionale kommerzielle Funktionen in Nordwestafrika, Südostasien und Mitteleuropa. Davor habe er als General Manager für zwei Pharma Start-ups gearbeitet, heisst es weiter.

Geistlich Pharma ist auf Biomaterialien für die Regeneration von Knochen, Knorpel und Gewebe spezialisiert.

Geistlich Pharma AG

 

Senden